Kategorien
Wissensbasis

2PEAK Smart Trainings

Smart Trainings sollen dir dabei helfen, an deinen Defiziten zu arbeiten und dich zielgerichtet zu verbessern.

Am Anfang steht der Trainingsmeter, welcher aus drei Phasen besteht: deiner Ermüdungsresistenz, deinem VO2max und deiner anaeroben Schwelle.

Die Ermüdungsresistenz beschreibt die Dauer, während welcher eine Leistung erbracht werden kann. Es handelt sich hier um die Ausdauerbelastung. VO2max ist die maximale Menge an Sauerstoff die dein Körper verwerten kann. Mit der Anaeroben Schwelle kann geprüft werden, wie weit man im Ausdauerbereich das Potential ausschöpfen kann.

Es gibt 3 «Varianten» wie du bei 2PEAK den Smart Trainings begegnen kannst/ wirst. Sie können zum Beispiel in deinem Trainingsplan erscheinen, was wie folgt aussieht:

smart trainings 2PEAK

Dies passiert, wenn 2PEAK bei dir in den oben erwähnten Zonen ein Defizit gefunden hat, welches du ausgleichen solltest. Dieses Training wird dir dann vorgeschlagen. Indem du über die «Kreise» scrollst, kannst du deine Smart Trainings im Detail sehen und dich entscheiden, ob du ein solches durchführen möchtest. Natürlich wird es im Vergleich zu deinem, «normalen» Training härter sein. Aber nur indem man an seinen Schwächen arbeitet, kann man sich verbessern. Wenn du auf den roten Text unter deiner Smart Training Anzeige (über dem Trainingsplan) klickst, erhälst du alle wichtigen Infos über dein Smart Training.

2PEAK smart trainings

Die zweite Form in welcher dir ein Smart Training über den Weg laufen kann, ist ein von uns vorgeschlagener Leistungstest, um deine Werte wie deine Herzfrequenz zu überprüfen und allfällig anzupassen. Die Idee und Technologie dahinter sind die selbe wie bei den vorgeschlagenen Smart Trainings in deinem Trainingsplan.
Letztlich kannst den Einfluss des Smart Trainings auch bemerken, wenn du bspw. einen Tag vor deinem Wettkampf einen Long Jog machen willst oder eine lange Fahrradausfahrt. Davon rät 2PEAK dir ab, indem dir ein «Wettkampf Warm-Up Training» eingeplant wird. Dieses Training ist individuell auf dich zugeschnitten, damit dein Körper optimal für den nächsten Tag (Wettkampftag) vorbereitet ist.

Das «smarte» an den Smart Trainings ist, dass sie, je nachdem welche Sportart und welche Distanz du ausgewählt hast, dir individuelle und konkrete Vorschläge machen um deine Defizite aufzuarbeiten.