Kategorien
Wissensbasis

Bekämpfe deine Zweifel – Trainiere deinen wichtigsten Muskel!

Den Winter oder allgemein Wettkampfpausen verbringt man meist trainierend, ohne zu wissen wo man verglichen mit anderen steht. Die Wettkampfsaison kommt oft schneller als man denkt. Die Zeit rennt dann buchstäblich an einem vorbei. Unweigerlich taucht die Frage auf, ob man auf dem richtigen Weg ist. Habe ich genug trainiert? Mache ich Fortschritte? Stimmen meine Daten?

mental training

„Ich habe das Gefühl meine Fortschritte passieren langsam und ich habe mich gefragt, ob auch alle meine Einstellungen auf 2PEAK stimmen“

Zweifel machen schwach. Sie sind überhaupt nicht unterstützend wenn am Wettkampfstag die optimale Leistung abgerufen werden soll. Was hier folgt ist eine Checkliste, die dir dabei hilft, deine Zweifel los zu werden um stark und sicher an der Startline zu stehen.

  • Deine Trainingsbereiche müssen immer auf dem neusten Stand sein. Vor allem wenn du schon seit mehr als 2 Monaten fleißig trainierst, ansonsten trainierst du an deiner momentanen Form vorbei. Benutze die Leistungstests, welche hier beschrieben sind um deine Daten aktuell zu halten. Dein 2PEAK Plan lässt dich zudem wissen, wann die optimale Zeit ist, einen solchen Test durchzuführen.
  • Sei ehrlich wenn es darum geht einzuschätzen wie du dich fühlst. Du steigerst deine Planlast (Last = Dauer X Intensität), indem du mit Hilfe der Batterie anzeigst, dass du dich schneller / besser regenerierst als von 2PEAK angenommen. Vergiss nicht, dass dein Körper mit höherer Last umgehen und diese auch „verdauen“ können muss. Falls zu schnell zu viel trainiert wird, kann dies im Übertraining oder sogar mit einer Verletzung enden.
2PEAK Batterie
Klicke auf die Batterie um die Regenerationswerte manuell anzupassen.

 

  • Überprüfe deine dir zur Verfügung stehende Zeit. Falls 2PEAK dein komplettes Zeitbudget bereits ausschöpft, überlege dir, ob du noch mehr Zeit frei schaffen kannst. ABER nur wenn du gleichzeitig auch extra Zeit hast für die zusätzlich nötige Regeneration.
    Zeitfenster 2PEAK
    Verfügbare Zeit:
    Summe der Stunden, die du als Zeitbudget für das Training zur Verfügung gestellt hast.
    Planbarer Umfang: 2PEAK schneidert dir deine Trainingslast beständig auf den Leib. Deine Trainingslast wird erhöht, sobald du bewiesen hast, dass du diese verdauen kannst. Sie kann aber auch reduziert werden.
  • Optimiere deine Regeneration, damit du mehr trainieren kannst. Ja, nicht nur Training sondern auch die Regeneration braucht viel Disziplin und Aufmerksamkeit:
  • Mehr Schlaf (das Wichtigste!)
  • Mehr aktive Regeneration
  • Weniger Stress
  • Dein Körper ist wie eine filigrane Maschine: Keine Höchstleitung wird erreicht ohne den richtigen Treibstoff und einer sorgfältigen Wartung. (Lese diesen Artikel aus unserer Wissensbasis, falls du mehr zu diesem Thema wissen willst).
  • Freunde dich mit dem „Leiden“ an. Der anfängliche Trianingsfortschritt macht sich besonders schnell bemerkbar. Nach geraumer Zeit werden die Fortschritte weniger auffällig, weil sich Fitness nicht linear zum Aufwand verhält, sondern jeder weitere Fortschritt noch mehr Aufwand bedingt. Deshalb wirst du dein Training mit zunehmender Form nicht als leichter empfinden. Das „leiden“ wird dich weiterhin begleiten, entschädigt wirst du allerdings indem du stärker und schneller wirst.
  • Natürlich musst du auch sicherstellen, dass du 2PEAK mit korrekten Informationen und Daten fütterst, damit dein idealer Trainingsplan erstellt werden kann. Denn nur solange korrekte Informationen von deiner Seite aus eingespeist werden, wird auch dein idealer Trainingsplan für deine Ziele rauskommen.

Ansonsten brauchst du nicht mehr zu machen. Bleib einfach am Ball, denn es braucht Jahre stetiges Training um das eigene Optimum zu erreichen und jeder Unterbruch wirft dich dabei wieder zurück. Hoffentlich konnten wir ein paar deiner Zweifel aufheben. Glaub an dich und vetraue uns. Zusammen werden wir deine Ziele erreichen.