Kategorien
Uncategorized

Open Water Trainingstipps

Nicht immer ist ein guter Poolschwimmer auch schnell im offenen Gewässer. Worauf muss man achten beim Schwimmen in der freien Wildbahn?

Kategorien
Uncategorized

Was soll beim Wiedereinstieg nach einer langen Verletzungspause beachtet werden?

Eine Verletzung während der Vorbereitungs- oder Wettkampfphase kann den Saisonverlauf empfindlich stören und zu einem deutlichen Abbau der körperlichen Leistungsfähigkeit führen. Je länger die Schonungsphase dauert, desto mehr Zeit muss in den Wiederaufbau investiert werden. Hat man den physischen und psychischen Rückschlag aber überwunden, kann der Entwicklung auch viele positive Aspekte abgerungen werden.

Kategorien
Uncategorized

Schneller mit Gegner

Wieso ist man unter Druck besser als alleine?

Jeder Ausdauersportler kennt das: Man bereitet sich konsequent und ernsthaft auf einen Wettkampf vor, arbeitet hart an sich selbst und fühlt sich irgendwann in Topform. Auch wenn es vielleicht noch ein paar Wochen bis zum Start sind, steht nun die «Zeit des Zeitenvergleichs» als Standortbestimmung auf dem Programm. Marathonläufer absolvieren dann gerne eine maximal schnelle 20-Kilometer-Trainingsrunde, Radfahrer stellen sich einem ganz persönlichen Zeitfahren oder einem Berg, der bereits unter Rennbedingungen bewältigt wurde. Und Schwimmer kraulen 1000 bis 1500 Meter mit dem Ziel vor Augen, diesmal schneller als beim Rennen vor einem Monat zu sein.

Kategorien
Uncategorized

2PEAK analysiert die 100K-Ergebnisse von Sebastian Kienle

100K Social Distance Racing Series

2PEAK Markenbotschafter Sebastian Kienle gewinnt mit seinem Effort am Freitag, dem 8. Mai 2020, das Radrennen der Social Distance Race Series 100K.

100Km-Statistik

Kienle beendete die 100 km in etwas mehr als 2:18h mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 43,16 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 61,09 km/h. Eine wahnsinnig schnelle Zeit, was das Ganze aber umso beeindruckender macht, ist die Tatsache, dass er nicht einmal an seine Belastungsgrenze gehen musste.

„Ich werde nicht so schnell wie möglich fahren, sondern nur versuchen, etwas über 40 km/h zu fahren.“

Als Triathlet ist Kienle ein Experte darin, auf dem Rad nicht über das Limit zu gehen, wie wir bei der Datenanalyse der-Athleten festgestellt haben. Einen genaueren Blick auf die Daten von Keinle zeigt, dass er wahrscheinlich VIEL schneller hätte fahren können.

Herzfrequenz-Aufzeichnung während Kienles 100K-Belastung

Dass Kienle in der Lage ist, eine solche Zeit zu fahren, ohne jemals eine Herzfrequenz der Zone 4 zu erreichen, zeigt ein beeindruckendes Fitnessniveau. Sehen Sie sich hier die vollständigen Ergebnisse der Social Distance Race Series 100K mit interaktiven Grafiken von Kienles Daten hier an.

 

 

Kategorien
Uncategorized

Motiviert bleiben trotz COVID-19

Das normale Leben und der Alltag haben sich völlig verändert. Das Training in Gruppen oder Clubs fällt aus, Turnhallen sind geschlossen, Pools sind geschlossen, Trainingspartner dürfen sich nicht mehr treffen und die geplanten Wettkämpfe finden nicht mehr wie gewohnt statt. Zudem gibt es keine klare Antwort auf die Frage, wann der normale Rennbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Doch diese Zeit wird zu Ende gehen und es gibt ein paar Tricks, um den Fokus zu behalten und auf der anderen Seite als bessere(r) AthletIn hervortreten zu können.

Kategorien
Uncategorized

Sebastian Kienle nimmt am virtuellen Radrennen von 2PEAK teil und gewährt Einblick in seine Daten!

Jetzt hast du die Chance zu sehen, wie gut du dich gegen einen der weltbesten Ausdauertriathleten behaupten kannst! Der Ironman-Weltmeister von 2014 und Markenbotschafter von 2PEAK, Sebastian Kienle, wird in Abwesenheit anderer Rennen im Rahmen der 2PEAK Social Distance Race Series ein 100-Kilometer-Radzeitfahren absolvieren. Ab sofort kannst du bis zum 13. Mai kostenlos an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Kategorien
Uncategorized

50km Lafband Weltrekord-Versuch

 

Die Auswirkungen des Coronavirus verändern gerade die Art und Weise, wie wir unseren Alltag leben. In diesen ungewohnten Zeiten, mitten in einer globalen Pandemie, ist es manchmal auch sinnvoll sich selber daran zu erinnern, dass wir diese Zeit zusammen durchstehen werden und trotz den Widrigkeiten noch immer herausragende Dinge erreicht werden können. 2PEAK hat sich deshalb mit dem Orientierungslauf Weltmeister Matthias Kyburz zusammengetan – um herausragendes zu erreichen. Deshalb soll am Donnerstag den 16. April der 50 Kilometer Laufband Weltrekord geschlagen und gleichzeitig Geld für einen guten Zweck gesammelt werden.

Kategorien
Uncategorized

2PEAK Social Distance Race Series

Die durch das Corona-Virus notwendigen behördlichen Massnahmen bezüglich Social-Distancing verunmöglichen momentan die Teilnahme an Sportwettkämpfen. Regelmässige Bewegung und sportliche Betätigung wird aber auch von Experten weiterhin empfohlen. Aus Erfahrung wissen wir, wie schwierig es ist, sich fürs tägliche Training zu motivieren, wenn das eindeutige Trainingsziel fehlt. Aus diesem Grund haben wir bei 2PEAK die „Social Distance Race Series“ ins Leben gerufen.

Kategorien
Wissensbasis

Trainingsalternativen für Zuhause

Das Schwimmbad sowie das Fitnesscenter sind geschlossen. Zudem lautet die Empfehlung wenn immer möglich zuhause zu bleiben. Wir haben dir deshalb ein paar sportartenspezifische Übungen für die eigenen vier Wände aufgelistet.

Kategorien
Uncategorized Wissensbasis

Plananpassung bei ausgefallenem / verschobenem Wettkampf

Momentan wird der Alltag der allermeisten Menschen kräftig durchgeschüttelt. Je nach Land oder Region beeinflussen die getroffenen Sicherheitsmassnahmen das tägliche Leben unterschiedlich. Was die meisten Länder gemein haben ist die Tatsache, dass alle Wettkämpfe in näherer Zukunft abgesagt werden mussten. Doch was bedeutet dies für dein Training und deinen Trainingsplan? Hier findest du Hilfe zur Anpassung deines Trainingsplans.