Kategorien
Laufen Radfahren Training Triathlon Wissensbasis

5 Gründe, warum Sie einem Trainingsplan folgen sollten

Es gibt mehrere Aspekte eines gut organisierten Trainingsplans, die ihn zu einem guten machen. Wenn du dem Plan folgst, so wird dir das helfen, deine Ziele zu erreichen, egal auf welchem Niveau du dich befindest. Warum aber kann ein Plan helfen? Hier sind einige der besten Gründe.

Warum ist es wichtig, einen Trainingsplan zu befolgen?

Es gibt unendlich viele Gründe, um von der Couch aufzustehen und ein Training zu absolvieren. Konsequentes Training verbessert deine körperliche und geistige Gesundheit, erhöht dein Selbstvertrauen, baut Stress ab und hilft dir, deine Ziele zu erreichen. Ob dein Ziel darin besteht, eine neue persönliche Bestzeit zu erreichen, deine Konkurrent*innen zu schlagen, Gewicht zu verlieren, deine Gesundheit zu verbessern, deine aktuelle Fitness zu erhalten oder einfach nur Spaß zu haben, Training ist der eine Weg wie du dein persönliches Ziel erreichen kannst. Was aber unterscheidet Menschen, die ihr Ziel erreichen, von denen, die aufgeben und in schlechte Gewohnheiten verfallen? Ein gut strukturierter, organisierter, aber flexibler Trainingsplan.

1. Präzise Anleitung

Wie lange solltest du trainieren und bei welcher Intensität? Solltest du ein Intervalltraining versuchen? Wenn ja, wie sollte dieses strukturiert sein, wie lange die Belastung und die Dauer ect? Die Fragen sind endlos, und das Herausfiltern von Fakten und Radschlägen aus dem Internet kann sehr aufwändig sein und einem häufig mehr Fragen als Antworten liefern.

Ein guter, individueller Trainingsplan basiert auf der aktuellsten Trainingslehre und ist persönlich auf dich zugeschnitten. Er sagt dir was du wann und wie tun musst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Dies verkürzt dir einerseits Zeit, welche du mit der Trainingsplanung verbringen müsstest, und verhindert andererseits den häufigen Fehler, zu hart oder nicht hart genug zu trainieren. So weisst du an jedem Tag der Woche genau, was zu machen ist.

2. Verantwortlichkeit

Ganz egal welches Ziel du vor Augen hast, Beharrlichkeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Es hat sich gezeigt, dass ein definierter Plan dazu beiträgt, die Athlet*innen zu motivieren und sie auch auffordern, dem Plan nachzukommen. Es ist zudem wahrscheinlicher, dass du dich an eine Trainingsroutine halten kannst, wenn du einem organisierten Plan folgst. Auch wenn die besten Pläne flexibel sind und sich anpassen können, wird ein strukturierter Plan eine gewisse unbewusste Verantwortlichkeit schaffen und dir helfen, konsistenter zu sein in deinem Verhalten und deiner Trainingsroutine.

3. Erholung

Der größte Fehler, den Menschen ohne Trainingsplan machen, ist die Bedeutung der Erholung nicht genug hoch einzuschätzen. Harte Trainings sind sehr wichtig, aber die eigentlichen Verbesserungen kommen während der Erholungsphase. Wenn du einem Trainingsplan folgst, erhaltest du das richtige Mass an Erholung, um dich zu verbessern und somit für das nächste harte Training bereit zu sein.

4. Abwechslung

Wenn du regelmässig ohne strukturierten Plan trainierst, geschieht es schnell, dass du in eine Routine ohne Abwechslung zu verfallen drohst. Dies kann langweilig sein und dazu führen, dass du deine Trainingsroutine gänzlich aufhörst. Zudem ist garantierter Fortschritt sowieso nur gewährt, wenn du dich konstant neuen Reizen aussetzt. Mit einem strukturieren Plan hast du Variationen in jeder Trainingswoche, welche Abwechslung garantiert und sicherstellt, dass du dein volles Potenzial ausschöpfen kannst.

5. Fortschritt

Wenn man einen strukturierten Plan hat, kann man die Fortschritt-bedingten Veränderungen im Training beobachten. Vielleicht noch wichtiger und meist unterschätzt, man hat ein Trainingstagebuch über alles, was man getan hat. Wenn man auf dieses Protokoll zurückblickt und erkennt, dass man heute ein ähnliches Training gemacht hat wie vor einem Monat, aber heute ist es viel besser gelaufen, kann das wirklich helfen, einen zu motivieren.

Wie sollst du anfangen?

Die besten Trainingspläne sind wissenschaftlich fundiert, aber auch individuell und dynamisch. Mehr darüber, warum 2PEAK Trainingspläne dir helfen werden, deine Ziele zu erreichen, kannst du hier lesen.

2PEAK kann einen Plan für dich erstellen, wenn du ein Ausdauersportler für Anfänger oder auf Profi-Niveau bist. Gehe einfach auf die 2PEAK.com oder laden Sie die App auf ios oder Android herunter, fülle einige Daten über dein Ziel/deine Ziele und deinen aktuellen Fitness-Level aus, und 2PEAK entwickelt einen dynamischen Plan nur für dich. Während Sie trainieren und jede Sitzung hochladen, lernt 2PEAK mehr über dich und dein Plan passt sich deinen spezifischen Bedürfnissen an.