Kategorien
FIT for LIFE Radfahren Wissensbasis

Fünf Ursachen von Verspannungsschmerzen

Problemzone Nacken

  • Muskuläre Defizite: Bei einer schwachen Rumpf-, Rückenund Schultermuskulatur kumuliert sich die Problematik oft im Bereich des Nackens.
  • Zu abrupter Einstieg: Nackenschmerzen sind ebenfalls vorprogramiert, wenn man nur sehr selten auf dem Rad sitzt oder zum Saisoneinstieg gleich eine längere Ausfahrt plant.
  • Zu lange Ausfahrten: Mehrstündige Touren oder auch lange Passabfahrten, bei denen der Nacken ständig nach vorne hoch gehalten werden muss, bei gleichzeitiger Belastung der Arme durch häufiges Bremsen, fördern Nackenbeschwerden.
  • Halswirbelsäule: Mit zunehmendem Alter (in dem sich viele Tourenfahrer befinden) nimmt meist die Beweglichkeit der Halswirbelsäule ab, wodurch sich die Nackenmuskulatur schneller verkrampft als in jungen Jahren.
  • Spezielle Problematiken: Unter Umständen können sich auch individuelle Fehlstellungen (Beinlängendifferenz) oder konkrete medizinische Probleme (beginnende Bandscheibenproblematik) mit Nackenbeschwerden bemerkbar machen.

Sehen Sie hier, was Sie gegen Muskelschmerzen im Nacken tun können.

Text von FITforLIFE– dieser Blogbeitrag wurde uns vom Schweizer Magazin FIT for LIFE zur Verfügung gestellt. Willst du regelmässig informative Wissensartikel im Bereich Lauf- und Ausdauersport lesen, dann klicke hier.

fit for life logo